lehrer/innen

Melanie M. Gerber

(Hatha Yoga, Vinyasa Flow, Yoga für Kinder)


Ihren Fuss setzte Melanie das erste Mal mit 9 Jahren auf eine Yogamatte. Ihre Mutter unterrichtete sie und ihre Freunde zu hause und schon bald besuchte sie die erste Yogaschule. Von da an war Yoga ein ständiger Begleiter - zumindest meistens ;-).

 

Ebenfalls im Kindesalter entwickelte Melanie ihre Liebe fürs Kochen von leckerem, gesundem Essen. Aber wie das Leben so spielt, erlebte sie zuerst viele andere Abenteuer, bevor sie ihre beiden Leidenschaften zum Beruf machen konnte.

 

Nach ihrem Studium (Master in Volkswirtschaft und Finanzwesen, Universität St. Gallen) arbeitete Melanie fast 10 Jahre im Management eines Grossunternehmens. Es war eine lehrreiche, aber sehr fordernde Zeit, sodass ihre Yogapraxis und die gesunde Ernährung auf der Strecke blieben.

Erst als sie mit ihrem ersten Kind schwanger war, begann sie wieder mehr auf ihren Körper zu hören. Je mehr sie sich wieder dem Yoga widmete, desto achtsamer ging sie mit sich und ihrer Umwelt um. Sie entschied sich, ihren stressigen Lebensstil aufzugeben und fing an, ihre Erkenntnisse, was Yoga und nährstoffreiches Essen bewirken können, mit anderen zu teilen. Sie bildete sich zum Ernährungscoach (Institute for Integrative Nutrition, New York) aus und eröffnete ihre Ernährungspraxis Familycious. Sie rief einen Blog über vollwertige, pflanzliche Ernährung ins Leben und publizierte ein Kochbuch.

 

Um ihre beiden Wunderwerkzeuge - Yoga und nährstoffreiche Ernährung - kombinieren zu können, bildete sie sich zur Yogalehrerin bei Stephen Thomas (Airyoga, Zürich) aus und spezialisierte sich auf Kinderyoga (Cosmic Kids). Sie ist Mitglied der Yoga Alliance.

 

Das Resultat ist Yoga in a Bag - gemacht, damit Du zu Deiner eigenen besten Version auflebst und Deinen Alltag entspannt und glücklich meistern kannst.

Malwina Lasota

(Katonah Yoga, Hatha Yoga, Yoga für Kinder & Teenager)


Malwina is a Certified Katonah Yoga Teacher and she is continuing to study the framework of Katonah Yoga with her teachers: Abbie Galvin, Nevine Michaan, Dages Juvelier Keates and Alex Sharry.
She studied Hatha Yoga at Sanapurna Studio in Zurich with Poonam Stecher Sharma, Sanjeev Bhanot and Manoj Bhanot, and she trained as a Children’s Yoga Teacher with Susannah Hoffman at Triyoga, London.
She is registered as a RYT 200 with Yoga Alliance.

Yoga plays a very important part in her life but she isn’t dogmatic about it. She teaches it in a light and playful way, using a lot of props in her classes making it accessible to people of all levels and ages. Teaching breathwork (pranayama) is her all time favourite and it’s always a part of her classes as well her own practice.
 
She is mostly inspired by nature (barefoot walking & moon stalking), books (in fact she is an avid reader), human-to-human interactions, podcasts, ancient wisdom, coffee and food explorations around the globe, her life partner Alex and her yoga teachers.
 
Come, say hello, drink tea together and learn from each other!

 

 

Carina Schneider 

(Hatha Yoga, Hatha Flow, Yoga für Kinder)


Yoga ist für Carina schon seit 7 Jahren ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Die Erfahrung, durch Yoga jeden Moment bewusster wahrzunehmen und so mehr über sich selber und seine Umwelt zu erfahren, fasziniert sie immer wieder von neuem.
 
Carina ist eine sehr kreative und positive Person, die es liebt in der Natur zu sein, zu malen, zu kochen oder über das Leben zu philosophieren. Sie engagiert sich für weniger Abfall in unserer Umwelt, und arbeitet täglich daran ihr Leben mit weniger Dingen dafür aber mit mehr inspirierenden Menschen und Erlebnissen zu füllen.
 
Ihre Hilfsbereitschaft und Empathie spürt man nicht nur im Gespräch mit Ihr, sondern auch während ihren Yoga Stunden. Das Finden von Balance und ein verantwortungsvoller Umgang mit den eigenen Ressourcen liegt ihr am Herzen. So zeichnen sich Ihre Stunden durch anspruchsvolle Flows, intensive Posen, aber auch genügend regenerierende Asanas aus. Dies immer mit dem Ziel mehr Bewusstsein für Körper, Atem und Geist zu schaffen.
 
Ihre  200h Yoga Ausbildung absolvierte Carina in Zürich bei Poonam Stecher Sharma, Sanjeev Bhanot und Manoj Bhanot (Sanapurna Zürich -Yogalife) wo Sie auch weiterhin durch das CEP (continuous education programm) Ihr Wissen im Hatha Yoga verfeinert. Im Moment macht Carina eine zusätzliche Ausbildung in Yin Yoga bei Josh Summer und kombiniert so Yoga mit den alten Weisheiten der Chinesischen Medizin.
 
Sie ist zertifizierte RYT 200 Yoga Alliance Lehrerin.

Carina unterrichtet je nach Bedürfnis in Deutsch oder Englisch.

 

 

Tanja Weber 

(Hatha Yoga, Vinyasa Yoga)


Vor rund sechs Jahren ist Tanja erstmals mit Yoga in Kontakt gekommen und auch heute inspiriert und fasziniert es sie immer wieder aufs Neue. 

Sie liebe es, ihren Körper durch verschiedene Asanas zu bewegen, diese mit dem Atem zu verbinden und ihren Geist dabei zur Ruhe kommenzulassen. Die spürbar positive Auswirkung, die Yoga auf das alltägliche Leben haben kann, beeindruckt sie immer wieder. 

 

Der Wunsch Yogalehrerin zu werden kam im Studium zur Primarlehrerin auf. Es bildete sich ein kleines Yogagrüppchen und so begann sie, ihre Kommilitoninnen wöchentlich durch einen kurzen Yogaflow zu führen. Die zufriedenen Gesichter nach dem Yoga bestärkten in ihr den Wunsch, sich irgendwann intensiver mit dem Yoga auseinanderzusetzen. So absolvierte sie im Jahr 2017 die 200h-Ausbildung bei Airyoga Zürich unter der Leitung von Stephen Thomas.  

 

Es ist für sie ein Privileg, Ihre Begeisterung für Yoga weitergeben zu dürfen und den TeilnehmerInnen durch eine kraftvolle Yogapraxis zu mehr Bewusstsein für Körper, Atem und Geist zu verhelfen. 

 

 

 

 

Katja Zauchner

(Hatha Yoga, Yoga Nidra, Schwangerschaftsyoga)


Zum ersten Mal kam Katja im Jahr 2005 während ihres Mediendesign Studiums in Österreich in Kontakt mit Yoga. Obwohl es ihr gefiel, kam sie erst Jahre später zu einer regelmässigen Praxis. Rasch merkte Katja dann aber, dass Yoga irgendwie mehr ist als Posen einnehmen, und dass es ihr sehr viel gibt. Besonders nach der Geburt ihrer ersten Tochter realisierte sie welch starken Einfluss Yoga nicht nur auf das physische, sondern auch mentale und psychische Wohlbefinden hat. Der Wunsch mehr über Yoga zu lernen wurde immer stärker, weshalb Katja sich dazu entschloss, 2017 das 200h Hatha Yoga Teacher Training im Airyoga unter der Leitung von Stephen Thomas zu absolvieren. Sie ist sehr dankbar, dass sie bei Stephen, und anderen Lehrern wie Anya Porter, Claire Dalloz und Doug Keller studieren durfte, und möchte nun ihre Faszination und Liebe zum Yoga weitergeben.

 

Ausser Yoga liebt Katja ihren Mann, ihre Töchter, Fotografie, Bücher, Nähen, Backen, Musik, Sommer, Gewitter, Wellen, Barfuss gehen, Katzen, Nickerchen und Lachen.

 

Katja unterrichtet Hatha Yoga, Yoga Nidra und Schwangerschaftsyoga. Je nach Bedürfnis unterrichtet Katja in Englisch oder Deutsch. 

 

 

Elena Scafuro 

(Hatha Yoga, Flow Yoga, Yin Yoga)


Die Yogalehrerausbildung absolvierte Elena zunächst nur für sich selber, ohne die Absicht unterrichten zu wollen. Doch während der Ausbildung merkte sie, wie viel Spass es macht, das Gelernte weiterzugeben und dabei eine ganz eigene Art zu entwickeln, eine Yogastunde zu gestalten. Der kraftvolle und zugleich liebevolle Umgang mit dem eigenen Körper, eine bewusste Atmung und die korrekte Ausrichtung spielen eine zentrale Rolle in ihrem Unterricht. Neben körperlichen Herausforderungen und Anstrengungen, Loslassen und Entspannung, kommen die meditative Ebene und moderne Yogaphilosophie auf ihre Weise zum Tragen. Sie holt ihre Teilnehmer ab, wo sie sich befinden und nimmt sie von dort aus mit auf eine Reise zu sich selbst.

 

Nach der 200h Vinyasa- und Yin Yoga Teacher Training in Zürich kamen diverse Weiterbildungen wie das Advanced Yoga Teacher Training 50h „Therapeutic art of adjustment” (Rae Indigo) und das Yin Yoga Teacher Training (Markus Henning Giess) dazu. Bei PilateSwiss (Zürich) hat sie den Grundkurs Pilates Mat Basic absolviert. Die Stunden von Elena werden von sanfter, moderner Musik begleitet.

 

Elena unterrichtet je nach Bedürfnis in Deutsch oder Englisch.

 

 

 

Shannon Bracken 

(Yoga für Kinder)


 Shannon relocated from her beloved New York City to Zurich almost 14 years ago. During her time in NYC Shannon depended on her yoga practice to keep her grounded during her faced paced and stressful life working for several high end boutique hotels in their Sales Management offices.  

When the opportunity came about to move to Switzerland (a country she had not visited and knew nothing about) she and her partner jumped at the opportunity to live a quieter more relaxed lifestyle.

 

Once in Zurich Shannon’s professional life took a turn when she became a preschool and Kindergarten teacher.  Shannon would incorporate different Yoga Asanas in class as well as breathing techniques if the children were becoming too overwhelmed by their work.

 

After having two children of her own Yoga again became that much more important as a way to deal with the everyday stresses of motherhood but also to help her younger son deal with his anxieties after starting the first class.  This was the impetus for Shannon to search out a Kid Yoga teaching program.  In February 2018 Shannon completed her Yoga and Kids Teacher Training under Cayetana Rodas and has been teaching ever since.

 

When Shannon is not spending time with her family or doing yoga, Shannon loves to cook, is a voracious reader and loves to travel. 

 

She looks forward to seeing you and your children getting silly on the mat! 

 

 

 

Miriam Ropschitz

(Vinyasa Yoga, Yoga Nidra, Yin Yoga)


Miriam first fell in love with yoga as a teenager growing up in the UK and was inspired to become a teacher so that she could share the practice with others.

For the last five years she lived between Thailand and India, studying with many teachers and sharing what she learned.
Her interest is in the humanity and heart of yoga. Whilst she is passionate about alignment and technique, what fascinates her is yoga’s inner-world: the unseen transformation of the practitioner’s body; the breath as it expands; the fascia softening; and the intimate presence of Self being gradually cultivated.
She is passionate about yoga’s power to connect people back to the home of their body and to others in deeper, more meaningful ways.
Miriam believes yoga should make us softer, more connected, more joyful and more alive.
She weaves the philosophy of Kashmiri Saivism into her classes and workshops, rooting the Western interpretation of yoga in its traditional Eastern earth.
Whenever she can, she brings pranayama, kriya and meditation into her classes, wanting to expand the techniques of hatha yoga in as many directions as possible so that you
leave her classes energised and present, with deeper, longer breath and a more-open heart.

Miriam teaches vinyasa, yoga nidra and YIN yoga. She offers workshops and retreats for women interested in developing yoga practices which honour their cyclical nature.
Everyone will be made to feel comfortable and welcome at her classes, no matter their level of experience or physical ability.

For more information about Miriam, visit her website: www.yoga-moon.com

 

 

Aliki Celeste Senn

(Vinyasa Yoga, Hatha Yoga)



Bereits in jungen Jahren setzte sich Aliki Celeste Senn mit Themen wie Gerechtigkeit und Gesundheit auseinander und entdeckte ihre Leidenschaft fürs Tanzen und Yoga.
Die Verbindung von Körper, Geist und Seele durch die Praxis des
Yoga hat sie schon immer fasziniert.
Auf ihren Asienreisen vertiefte Aliki ihre Yogapraxis und lernte die Reikiheilung. 
Aliki unterrichtet Yoga in Gruppen- und Privatstunden und liebt es, Ihre Schüler im Savasana mit der Reikiheilkunst zu verwöhnen.
In ihren kreativen Stunden fokussiert sie auf die Kräftigung des Körpers, die Entwicklung von Stabilität und Flexibilität und die Auflösung von Blockaden. Sie ermutigt ihre Schüler dazu, die Achtsamkeit auf die innere Erfahrung zu lenken sowie die vorhandene Energie und das Bewusstsein auszudehnen, um so mehr Klarheit und Einsicht zu erlangen. Durch ihre grosse Empathie kann sie sich wunderbar in ihre Schüler einfühlen und sie auf dem Weg zu mehr Harmonie und Zufriedenheit begleiten.
Für Aliki ist Yoga eine Lebensphilosophie, die weit über die Yoga-Matte hinausgeht. Sie ist stetig bemüht sich selbst weiterzubilden und ihren eigenen Horizont zu erweitern. Das ganze Leben ist ein Lehrpfad.

«Du darfst selbst die Veränderung sein,
die Du in der Welt sehen willst.» (Gandhi)

Aliki ist diplomierte Hatha und Vinysasa Yogalehrerin 200 Std RYT und Reiki Heilerin