lehrer/innen

Melanie M. Gerber

(Hatha Yoga, Vinyasa Flow, Yoga für Kinder)


Ihren Fuss setzte Melanie das erste Mal mit 9 Jahren auf eine Yogamatte. Ihre Mutter unterrichtete sie und ihre Freunde zu hause und schon bald besuchte sie die erste Yogaschule. Von da an war Yoga ein ständiger Begleiter - zumindest meistens ;-).

 

Ebenfalls im Kindesalter entwickelte Melanie ihre Liebe fürs Kochen von leckerem, gesundem Essen. Aber wie das Leben so spielt, erlebte sie zuerst viele andere Abenteuer, bevor sie ihre beiden Leidenschaften zum Beruf machen konnte.

 

Nach ihrem Studium (Master in Volkswirtschaft und Finanzwesen, Universität St. Gallen) arbeitete Melanie fast 10 Jahre im Management eines Grossunternehmens. Es war eine lehrreiche, aber sehr fordernde Zeit, sodass ihre Yogapraxis und die gesunde Ernährung auf der Strecke blieben.

Erst als sie mit ihrem ersten Kind schwanger war, begann sie wieder mehr auf ihren Körper zu hören. Je mehr sie sich wieder dem Yoga widmete, desto achtsamer ging sie mit sich und ihrer Umwelt um. Sie entschied sich, ihren stressigen Lebensstil aufzugeben und fing an, ihre Erkenntnisse, was Yoga und nährstoffreiches Essen bewirken können, mit anderen zu teilen. Sie bildete sich zum Ernährungscoach (Institute for Integrative Nutrition, New York) aus und eröffnete ihre Ernährungspraxis Familycious. Sie rief einen Blog über vollwertige, pflanzliche Ernährung ins Leben und publizierte ein Kochbuch.

 

Um ihre beiden Wunderwerkzeuge - Yoga und nährstoffreiche Ernährung - kombinieren zu können, bildete sie sich zur Yogalehrerin bei Stephen Thomas (Airyoga, Zürich) aus und spezialisierte sich auf Kinderyoga (Cosmic Kids).

 

Das Resultat ist Yoga in a Bag - gemacht, damit Du zu Deiner eigenen besten Version auflebst und Deinen Alltag entspannt und glücklich meistern kannst.

Malwina Lasota

(Hatha Yoga, Yoga für Teenager, Yoga für Kinder)


For Malwina, yoga is a playground of possibilities. It’s a source of information about the world within her, her physical body and it’s also a sacred place to just be in the moment as it is, not as it could be or was a few hours ago.

 

She is mostly inspired by nature (barefoot walking & moon stalking), books (in fact she is an avid reader), human-to-human interactions, podcasts (health & personal growth), ancient wisdom, coffee and food explorations around the globe, her life partner Alex, soul sister Natalia and her yoga teachers (big shout out to Poonam!).

 

 She is on a mission to live her life in integrity with her soul and although it’s not always the easiest way, it's the only way that helps her in rising her vibration, growing and enjoying all of the life’s lessons. 

 

As much as she will remind you to smile in her classes, she will also keep encouraging you to keep it real - full body, mind and soul awareness. 

Malwina moved to Zurich in 2017 from London where she worked as a pre-school teacher. Although she had decided to leave her school teaching career, she wants to carry on teaching yoga to children as they always (without a fail!) remind her to PLAY (yes!) and that the greatest joys can be found in the simplest things in life.

 

Malwina trained as a Children’s Yoga Teacher with Susannah Hoffman at Triyoga, London and is studying Hatha Yoga at Sanapurna, Zurich with Poonam Stecher Sharma, Sanjeev Bhanot and Manoj Bhanot.

 

Come, say hello, drink tea together and learn from each other - yoga revolutionise it!

 

 

 

Tanja Weber 

(Hatha Yoga, Vinyasa Yoga)


Vor rund sechs Jahren ist Tanja erstmals mit Yoga in Kontakt gekommen und auch heute inspiriert und fasziniert es sie immer wieder aufs Neue. 

Sie liebe es, ihren Körper durch verschiedene Asanas zu bewegen, diese mit dem Atem zu verbinden und ihren Geist dabei zur Ruhe kommenzulassen. Die spürbar positive Auswirkung, die Yoga auf das alltägliche Leben haben kann, beeindruckt sie immer wieder. 

 

Der Wunsch Yogalehrerin zu werden kam im Studium zur Primarlehrerin auf. Es bildete sich ein kleines Yogagrüppchen und so begann sie, ihre Kommilitoninnen wöchentlich durch einen kurzen Yogaflow zu führen. Die zufriedenen Gesichter nach dem Yoga bestärkten in ihr den Wunsch, sich irgendwann intensiver mit dem Yoga auseinanderzusetzen. So absolvierte sie im Jahr 2017 die 200h-Ausbildung bei Airyoga Zürich unter der Leitung von Stephen Thomas.  

 

Es ist für sie ein Privileg, meine Begeisterung für Yoga weitergeben zu dürfen und den TeilnehmerInnen durch eine kraftvolle Yogapraxis zu mehr Bewusstsein für Körper, Atem und Geist zu verhelfen. 

 

 

 

 

Katja Zauchner

(Hatha Yoga, Yoga Nidra, Schwangerschaftsyoga)


Zum ersten Mal kam Katja im Jahr 2005 während ihres Mediendesign Studiums in Österreich in Kontakt mit Yoga. Obwohl es ihr gefiel, kam sie erst Jahre später zu einer regelmässigen Praxis. Rasch merkte Katja dann aber, dass Yoga irgendwie mehr ist als Posen einnehmen, und dass es ihr sehr viel gibt. Besonders nach der Geburt ihrer ersten Tochter realisierte sie welch starken Einfluss Yoga nicht nur auf das physische, sondern auch mentale und psychische Wohlbefinden hat. Der Wunsch mehr über Yoga zu lernen wurde immer stärker, weshalb Katja sich dazu entschloss, 2017 das 200h Hatha Yoga Teacher Training im Airyoga unter der Leitung von Stephen Thomas zu absolvieren. Sie ist sehr dankbar, dass sie bei Stephen, und anderen Lehrern wie Anya Porter, Claire Dalloz und Doug Keller studieren durfte, und möchte nun ihre Faszination und Liebe zum Yoga weitergeben.

 

Ausser Yoga liebt Katja ihren Mann, ihre Töchter, Fotografie, Bücher, Nähen, Backen, Musik, Sommer, Gewitter, Wellen, Barfuss gehen, Katzen, Nickerchen und Lachen.

 

Katja unterrichtet Hatha Yoga, Yoga Nidra und Schwangerschaftsyoga. Je nach Bedürfnis unterrichtet Katja in Englisch oder Deutsch.